Gerne übernehme ich Ihre Beratung und Vertretung im Verkehrsrecht.

 

Seit mehr als 17 Jahren vertrete ich meine Mandanten als Rechtsanwalt nach einem Unfall sowie in anderen Bereichen im Verkehrsrecht.


Nach einem (mindestens teilweise unverschuldeten) Unfall haben Sie gegen den Unfallgegner unter anderem Anspruch auf Ersatz des Ihnen entstandenen Sachschadens. Für weitere Informationen bitte den entsprechenden Punkt "Sachschaden" anklicken.

 

Nach einem Verkehrsunfall haben Sie gegen den Unfallgegner auch Anspruch auf Ersatz des Ihnen entstandenen Personenschadens. Im Verkehrsrecht handelt es sich hierbei im Wesentlichen um Ihre die Ansprüche auf Zahlung von Schmerzensgeld, die Erstattung der Heilbehandlungskosten ( Selbstbeteiligung an Arztkosten und Krankenhauskosten ) sowie Einkommensausfall. Für weitere Informationen bitte den entsprechenden Punkt "Personenschaden" anklicken.


Als Rechtsanwalt vertrete ich Sie auch, wenn die Polizei oder die Bußgeldbehörde ein Bußgeld wegen eines angeblichen Verstoßes gegen die Straßenverkehrsordnung verhängen. Für weitere Informationen bitte den entsprechenden Punkt"Bußgeld" anklicken.

 

Diese Ansprüche setze ich für Sie als Rechtsanwalt im Bereich des Verkehrsrechts zunächst mit außergerichtlichen Schreiben und erforderlichenfalls, wenn Sie dies wünschen, auch vor Gericht durch.

 

Ich vertrete Sie als Rechtsanwalt auch gerne im Strafrecht, insbesondere in solchen Verfahren mit Vorwürfen aus dem Verkehrsrecht. Bezug zum Verkehrsrecht haben Strafverfahren insbesondere bei dem Vorwurf der fahrlässigen Körperverletzung, wenn sich zum Beisiel ein Unfall mit Personenschaden ereignet hat und Sie von der Polizei als Unfallverursacher benannt werden. Für weitere Informationen bitte den entsprechenden Punkt "Strafrecht" anklicken.